Dem Kilometer auf der Spur

Am Dienstag, den 1. Mai machte sich die Klasse 3b auf den Weg. Um genauere Vorstellungen von Entfernung zu bekommen, haben sie das gute Wetter genutzt und sich mit Proviant und Messrädern auf eine ganz eigene Entdeckungstour begeben. Wie lang schätze ich 10 Meter? Wann bin ich 100 Meter gelaufen? Wie weit kommen wir auf gerader Strecke, wenn wir einen ganzen Kilometer laufen wollen? Diese und weitere Fragen haben die Kinder der Klasse 3b erkundet. und so manch eine*r hat die eigene Einschätzung korrigieren müssen.

Wie praktisch, dass auf dem Weg auch noch Halt an dem Gedenkstein der „Hohen Linde“ gemacht werden konnte. Dies ist gerade unter anderem Thema des Sachunterrichts.

Schön war auch, dass in der Nähe der Ziellinie ein Spielplatz wartete auf dem die Kinder sich austoben und für den Rückweg stärken konnten. Dafür haben alle gerne ein paar Hundert Meter mehr Wegstrecke in Kauf genommen.

Nach dann letztendlich über 6 km waren alle wieder gut gelaunt an unserer Schule angekommen und konnten direkt die 2. große Pause draußen verbringen. So manch ein Kind der Klasse hat sicherlich in der Nacht danach gut geschlafen…

Hip Hop

Am 10.Mai 22 war Cecilia Korte zu einer Gesunden Stunde in der Turnhalle der Graf-Ludolf-Schule:

Hip-Hop für die ersten und zweiten Klassen.

Auch beim Tanzen wärmt man sich zunächst auf.

Anschließend erlernten die Eltern und Kinder eine Choreografie zu „Head and shoulders, knees and toes“.

Einige Kinder führten noch andere Tänze vor. Am Schluss tanzte Cecilia für alle eine aktuelle Choreografie.

Sicher findet bald wieder ein Hip-Hop-Workshop für die ganze Schule statt.

Zum Abschluss der Aktionen in diesem Schuljahr wird am Samstag, dem 18. Juni 22 wieder der BOGETI-Tag im Zoo Osnabrück angeboten.

Die Anmeldungen müssen bis zum 31. Mai in der Schule abgegeben werden.

Gesunde Stunde

Coronabedingt verschoben, fand nun endlich die erste Gesunde Stunde in diesem Jahr an der Graf-Ludolf-Schule statt:

Am 5. Mai 22 trafen sich Mütter und Kinder der ersten Klassen mit Frau Werries in unserer Aula zur Eltern-Kind-Massage.

Nach Kennenlern- und Aufwärmrunde massierten zunächst die Eltern ihre Kinder bei einer „Gartenmassage“ auf dem Rücken. Danach waren dann die Kinder bei ihren Müttern dran.

Die zweite Massage war eine Gesichtsmassage, die wieder wechselseitig durchgeführt wurde.

Die teilnehmenden Familien erlebten einen entspannenden Nachmittag und können die Massagen immer wieder zu Hause anwenden.

„Kloster Kids“ unterstützen Spielzeugausleihe

Mit großer Begeisterung wurden am 05.05.2022 wieder Pausenspiele an die Schülerinnen und Schüler der Graf-Ludolf-Schule ausgeteilt. Corona bedingt konnte dies über zwei Jahre lang nicht geschehen, sodass es für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1 und 2 ein gänzlich neues Erlebnis war. Umso größer war die Freude, dass nun wieder regelmäßig Spielgeräte in den Pausen, während der Betreuungszeiten im Rahmen der verlässlichen Grundschule und auch beim Ganztagsangebot ausgeliehen werden können.

Zunächst übernehmen dies Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen, da diese – wenn auch lange zurückliegende… – Erfahrungen damit haben.

Das Spieleangebot ist äußerst vielfältig und umfasst neben Bällen, Springseilen, Topfstelzen auch verschiedene neue Spielideen; natürlich sind auch die vor allem bei den Mädchen sehr beliebten Pferdegeschirre mit dabei 😊 .

Möglich wurde diese Aktion durch die großzügige Unterstützung des Fördervereins „Kloster Kids“ der Graf-Ludolf-Schule. Diesem gilt an dieser Stelle der besondere Dank des Kollegiums und sicherlich auch der Schülerschaft!!!

Weitere Projekte sind in Planung und können hoffentlich in absehbarer Zeit in die Tat umgesetzt werden.